Klte Klima Innung

Ausbildung und Weiterbildung

Voraussetzung

  • Interesse an Physik, Thermodynamik, Hydraulik
  • Mathematische Kenntnisse wie allgemeines Rechnen, Geometrie, Formelumstellungen
  • Handwerkliches Geschick wie Bohren, Biegen, Löten, Schweißen, Sägen, Feilen
  • Umgang mit Maschinen und Werkzeugen
  • Spaß an Elektronik allgemeine Elektrik, Platinen
  • Freude am Umgang mit Menschen, Pünktlichkeit, Ehrlichkeit, Umgang mit Kunden, Kollegen, Teamarbeit, gute Umgangsformen

Ausbildungsdauer

  • Dauer 3,5 Jahre
  • Duales System
  • Praxis im Betrieb, interne Schulungen
  • Theorie in der Berufsschule (Bielefeld)
  • Überbetriebliche Ausbildung im Handwerksbildungszentrum (Münster)

Berufs-Chancen als Geselle:

  • Handwerksbetrieb
  • Industrie > mit eigenen Anlagen, z. B. Fleischereien, Süßwaren, Molkereien, Chemie, Luftund Raumfahrt
  • Hersteller > Komponentenhersteller, Automobilbranche
  • Forschung und Entwicklung > Universitäten, Labore

Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • Meister
  • Staatlich geprüfter Techniker
  • Studium
  • zur Kälte- und Klimasystemtechnik
  • zur Energie- und Versorgungstechnik

Interssante Links zum Thema:

» www.der-coolste-job-der-welt.de
» www.beroobi.de/berufe/kaeltemechatroniker/
» www.berufe.tv/